EU-DSGVO

Die EU-Datenschutz-Grundverordnung trat am 25. Mai 2018 in Kraft. Sie gilt für alle Unternehmen, die personenbezogene Daten über EU-Bürger vorhalten – unabhängig davon, ob sich der Firmensitz in der EU befindet oder nicht.

Wir unterstützen Ihr Unternehmen bei der Einhaltung der EU-Datenschutz-Grundverordnung.

Wir beraten Sie bei der Erstellung einer Datenschutzstrategie, Umsetzung der technischen und organisatorischen Maßnahmen, Erstellung von Verfahrensverzeichnissen, Risiko-Folgeabschätzungen und einer weiterführenden Betreuung oder mit der Auditierung von vorhandenen EU-DSGVO Maßnahmen.

IT-Beratung EU-DSGVO

Wir unterstützen Ihr Unternehmen, die Anforderungen an die Datenschutzrichtlinien mit Hilfe von Juristen, IT-Experten und Auditoren  vollständig abzudecken, unabhängig davon, ob Sie den Datenschutz in Ihrem Unternehmen neu aufsetzen wollen oder ein bestehendes Konzept überprüfen möchten.

Beratung & Audit bestehende EU-DSGVO

Wir auditieren Ihr Unternehmen bei bestehenden Datenschutzkonzepten auf Richtigkeit und Vollständigkeit und leiten daraus eventuelle Empfehlungen und Handlungsanweisungen ab.

Sollte Ihr Unternehmen noch über kein Datenschutzkonzept verfügen, erstellt intercompliance in Abstimmung mit Ihnen ein auf Ihr Unternehmen zugeschnittenes Datenschutzkonzept.

Ausgehend davon implementieren wir eine EU-DSGVO konforme Datenschutz-Umsetzung.